GER Deutschland
4. November 1975
Springreiter

Er gehört zu den angesehensten, deutschen Springreitern. Er lebt in Münster, wo er als Reiter, Trainer, Coach und Manager arbeitet. Durch seine junge Karriere bekräftigt, gewinnt er 1995 Gold im Einzel und Mannschaftsbronze und 1996 Mannschaftsgold bei den Jungreitermeisterschaften, mit Zarras. Hassmann repräsentierte Deutschland außerdem in vielen nationalen Wettkämpfen, internationalen Grand Prix und Weltmeisterschaftsfinalen. Zu den Pferden, die ihm zu seiner Karriere verhalfen, gehören Camirez B, Goldika und Lolita H. Als exzellenter Trainer junger Pferde internationaler Wettkämpfe, bleibt Hassmann während der wichtigsten, europäischen CSI Bahnen stets präsent.



Toni Hassmann website: http://toni-hassmann.de